Europa
stop-mutilation e.v.
Afrika
 
       Gegen die Beschneidung von Mädchen in Europa und Afrika
  
Startseite
Beratungsstelle
Medizinische Sprechstunde
Rekonstruktion
Flüchtlinge
Angebot für Schulen
Engagiert euch!
Informationen
Newsletter
Materialien
Literatur
Krankenhaus
Umschulung von
Beschneiderinnen
Schulprojekt
Partnerorganisation
Archiv
Über uns
Vorstand & Satzung
Fördermitglied werden
Spenden
Kontakt
Presse
Impressum

Startseite | News und Termine | News vom 06.08.2010

Düsseldorf, den 06.08.2010

Kampagne "STOP FGM NOW!" ausgezeichnet

Für besondere soziale Verantwortung wurde die Franz-von-Mendelssohn-Medaille in Silber verliehen. Die IHK und die Handwerkskammer Berlin würdigen damit das gesellschaftliche Engagement Berliner Unternehmen. Die Werbeagentur HEYMANN BRANDT DE GELMINI erhielt die Medaille am 30. Juni für die von ihr entwickelte Kampagne "STOP FGM NOW!", an der sich auch stop mutilation beteiligt.

Kriterien der Preisvergabe sind Beispielhaftigkeit, Kreativität und Nachhaltigkeit. Unter dem Logo der Waris Dirie Foundation bündeln acht Organisationen ihre Kräfte im Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung. Seit dem Start im Februar 2010 soll die Botschaft der Kampagne über TV- und Internet-Spots, Anzeigenmotive und Facebook-Präsenz weltweit bereits mehr als 100 Millionen Menschen erreicht haben. "STOP FGM NOW!" gilt damit schon jetzt als die erfolgreichste private Öffentlichkeitskampagne aller Zeiten zum Thema weibliche Genitalbeschneidung. Auf Facebook hat die Kampagne innerhalb von sechs Monaten mehr als 5.000 Freunde gefunden. Die Arbeit für "STOP FGM NOW!" leistet HEYMANN BRANDT DE GELMINI unentgeltlich.

Wir gratulieren HEYMANN BRANDT DE GELMINI zu der Auszeichnung und bedanken uns für die Unterstützung der Kampagne!

Waris Dirie startet Kampagne ...

Newsletter bestellen