Europa
stop-mutilation e.v.
Afrika
 
       Gegen die Beschneidung von Mädchen in Europa und Afrika
  
Startseite
Beratungsstelle
Medizinische Sprechstunde
Rekonstruktion
Flüchtlinge
Angebot für Schulen
Engagiert euch!
Informationen
Newsletter
Materialien
Literatur & Filme
Krankenhaus
Umschulung von
Beschneiderinnen
Schulprojekt
Partnerorganisation
Archiv
Über uns
Vorstand
Fördermitglied werden
Spenden
Kontakt
Presse
Impressum
Datenschutz

Startseite | KIND-Award 2020

 

stop mutilation e.V. mit KIND-Award ausgezeichnet

Für soziales Engagement wurde unser Verein stop mutilation e.V. in der Kategorie "Projekt" mit dem KIND-Award geehrt. Die Preisverleihung fand im Rahmen der 16. Kinderlachen-Gala am 28. November 2020 statt. Daran nahm für stop mutilation e.V. die Gründerin und Geschäftsführerin Jawahir Cumar teil. Ausgezeichnet vom gemeinnützigen Dortmunder Verein Kinderlachen e.V. wurden auch der Comedian Bülent Ceylan und Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund. Wegen der Corona-Pandemie konnten die Preisträger in diesem Jahr nicht mit einer großen Feier und zahlreichen Gästen gewürdigt werden. Stattdessen wurde die Kinderlachen-Gala mit den Preisträgern, Laudatoren und einem kleinen Rahmenprogramm als Livestream im Internet übertragen. Es war eine gelungene und würdige Veranstaltung.

Jawahir Cumar von stop mutilation e.V. mit den beiden anderen Preisträgern Reiner Calmund und Bülent Ceylan
Foto: © Carlos Albuquerque/Kinderlachen e.V.

Der Schauspieler Roland Riebeling hielt für unseren Verein stop mutilation e.V. eine berührende Laudatio. Er spielt in der Netflix-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)" mit, die mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Seit drei Jahren ist er als Assistent im Kölner "Tatort" zu sehen. Zehn Jahre lang gehörte er zum Ensemble des Bochumer Schauspielhauses. Durch das Programm führten Kinderlachen-Schirmherr Matze Knop und Moderatorin Lisa Loch.

"Gerade weil in diesem Jahr alles anders ist, finden wir es umso wichtiger, Menschen, die sich in Zeiten einer Pandemie für ihre Mitmenschen einsetzen, zu ehren", erklärten Christian Vosseler und Marc Peine, die beiden Gründer des Vereins Kinderlachen. "Unsere drei Preisträger demonstrieren auf vielfältige Weise Mitmenschlichkeit, Selbstlosigkeit und Zivilcourage. Damit motivieren sie auch viele andere Menschen, sich sozial einzusetzen."

Unter dem Motto "unterstützen mit dem, was am dringendsten gebraucht wird" hilft der Verein Kinderlachen e.V. Kindern, Familien und Institutionen in Deutschland mit Sachspenden. Dazu gehören Möbel, Betten, medizinische Geräte und Materialien für Schule und Freizeit. Außerdem erfüllt Kinderlachen e.V. Kinderträume im Rahmen von Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Im Mittelpunkt des Engagements stehen Chancengleichheit, kindliche Entwicklung und gesellschaftliche Teilhabe. Der Hauptgeschäftsführer Marc Peine hatte Anfang März 2020 Kontakt zu unserem Verein aufgenommen und am 10. März unsere Beratungsstelle in Düsseldorf besucht, um mehr über das Thema weibliche Genitalbeschneidung zu erfahren und die Arbeit von stop mutilation e.V. kennenzulernen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem KIND-Award und bedanken uns sehr herzlich beim Verein Kinderlachen e.V. dafür! Das ist eine schöne Anerkennung und wichtige Würdigung für unser Engagement.

Newsletter bestellen