Europa
stop-mutilation e.v.
Afrika
 
       Gegen die Beschneidung von Mädchen in Europa und Afrika
  
Startseite
Beratungsstelle
Medizinische Sprechstunde
Rekonstruktion
Flüchtlinge
Angebot für Schulen
Engagiert euch!
Informationen
Newsletter
Materialien
Literatur
Krankenhaus
Umschulung von
Beschneiderinnen
Schulprojekt
Partnerorganisation
Archiv
Über uns
Vorstand & Satzung
Fördermitglied werden
Spenden
Kontakt
Presse
Impressum

Startseite | Angebot für Schulen

Angebot für Schulen

Unterrichtsangebot zum Thema Mädchenbeschneidung

Vortrag - Film "Wüstenblume" - Diskussion

Viele Jugendliche haben das Buch "Wüstenblume" von Waris Dirie gelesen und den Film gesehen. Sie interessieren sich für das Thema Mädchenbeschneidung und wünschen sich Informationen aus erster Hand. Unser Verein stop mutilation hilft betroffenen Frauen und bedrohten Mädchen.

Wenn sich Jugendliche mit dem Thema Genitalverstümmelung beschäftigen, brauchen sie eine sensible Begleitung. Deshalb unterstützen wir Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II bei der Umsetzung des Themas im Unterricht. Dazu kommen wir in Ihre Klasse.

Mit einem jugendgerechten Vortrag vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern die wichtigsten Informationen: was ist Beschneidung, welche Formen gibt es, wie alt sind die Mädchen, warum werden sie beschnitten, welche Folgen hat der Eingriff, wer macht ihn, wo kommt weibliche Genitalbeschneidung vor? Dabei sprechen wir auch über die Bedeutung der körperlichen Unversehrtheit und die Menschenrechte. Zwischendurch und im Anschluss an den Vortrag suchen wir mit den Jugendlichen das Gespräch. Sie können Fragen stellen, ihre Gedanken und Gefühle äußern und mit uns diskutieren.

Wir informieren bei unseren Schulbesuchen auch über die Arbeit unserer Beratungsstelle. So erfahren die Jugendlichen, an wen sie sich wenden können, wenn ein Mädchen in ihrem Umfeld Hilfe braucht. Gemeinsam überlegen wir, wie die Jugendlichen selbst aktiv werden können, um etwas gegen die weibliche Genitalverstümmelung zu tun. Denn viele wollen sich nicht einfach mit dem Problem abfinden, sondern handeln.

Gerne beginnen wir unser Unterrichtsangebot mit dem Film "Wüstenblume" oder einem anderen Film. Nach unserer Erfahrung sind Filme ein gutes Mittel, um Jugendliche an das Thema heranzuführen und dafür zu öffnen.

Wenn Sie Interesse an unserem Angebot für Schulen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Auf Anfrage schicken wir Ihnen unser Angebot mit den Kosten auch gerne zu:

Jawahir Cumar,
Tel. 0211-93885791,
j.cumar@stop-mutilation.org

Newsletter bestellen